Space Unfolding

Trondheim Voices & Asle Karstad mit Kurt Laurenz Theinert

Event Details

8. bis 11. Juni 2016,
täglich offene Sessions ab 18:00 Uhr (Kommen und Gehen jederzeit möglich)

12. Juni 2016, 19:00 Uhr
Finale „Space Unfolding“
Trondheim Voices & Asle Karstad, mit Kurt Laurenz Theinert

whiteBOX (Atelierstraße 18, 81671 München)

Eintritt frei

mit freundlicher Unterstützung des Kulturstrand München / Urbanauten und der Royal Norwegian Embassy

Hier geht es zur Facebook-Galerie

Bericht in der Süddeutschen Zeitung

Beitrag im Werksviertel Mitte-Blog

Das norwegische Vokalensemble Trondheim Voices und der Sound Designer Asle Karstad waren die ersten, die in und mit dem neuen Veranstaltungsraum whiteBOX künstlerisch arbeiten durften.  In einer spektakulären Klang- und Licht-Installation mit dem Titel „Space Unfolding“ erschlossen sie gemeinsam mit dem Stuttgarter Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert den Raum akustisch und visuell.

Das Außergewöhnliche daran: Theinert und die Trondheim Voices begegneten sich im Kontext des Projekts zum ersten Mal. Eine Woche lang arbeiteten sie in und mit den Räumlichkeiten und entwickelten die Performance gemeinsam vor Ort. Der Arbeitsprozess war öffentlich: Das Publikum war eingeladen, täglich in der whiteBOX zuzusehen und zuzuhören, wie hier in interkultureller Zusammenarbeit ein einzigartiges Raum-Kunstprojekt entsteht.

„Space Unfolding“ ist weit mehr als nur ein Konzert. Es ist eine Begegnung zwischen Klang und Licht, zwischen Mensch und Raum. Das Projekt steht so sinnbildlich für den zentralen dramaturgischen Begriff im Konzept der whiteBOX - für die Auseinandersetzung mit dem Raum im akustischen und architektonischen aber auch historischen und sozialen Sinn. Das Prinzip der Künstlerresidenz wird dabei verstanden als ein Raum zur Entfaltung – im individuellen und biografischen Sinn, aber auch bezogen auf die Weiterentwicklung und Bespielung der Räume, die dadurch mit zusätzlichen Sinnebenen aufgeladen und buchstäblich „aufgefaltet“ werden.   

Schirmherr des Projekts „Space Unfolding“ war der Honorarkonsul für Norwegen in München, Max J. Aschenbrenner.

www.trondheimvoices.no
asle.karstad.org
www.theinert-lichtkunst.de
www.norwegisches-konsulat-muenchen.de

AKTUELLE PROJEKTE

CORPS IN SITU IN CITY

Artist in Residence: Aline Brugel

stadt.raum.kunst

Erster Münchner Crowdfunding Wettbewerb

Uncanny Conditions

Eine Virtual Reality-Ausstellung

Fleisch und Stein

Positionen zur Transformation der Stadt und Aneignung von städtischen Räumen 

Klangfarben

Musik- und Kunstvermittlungsprojekt

STARTPROJEKTE

ARCHIV

2017 (10)
selfciety

Medienkunstausstellung 

Double Road

Künstler aus Bangalore/Indien zu Gast in der whiteBOX

Living Colors

Klang- und Farbperformance

I EXIST - nach Rajasthan

Szenisches Konzert

Ursprung/Origins

Preisträger Münchner Kunstpreis zwei:eins 2015

Double Road - Residency

Künstler aus Bangalore/Indien zu Gast in der whiteBOX

Double Road - Ausstellung

Ausstellung der Künstler aus Bangalore/Indien

AUFTAKT! 2017

Jugendorchester-Festival mit der Jeunesses Musicales Bayern

homegrOWN #1

homegrOWN #1  „Passage:Werk - Silke Witzsch“

Champion The Best

Urban Hip Hop Dance Battle

2016 (10)
Püree-Linie

Theater-Performance-Parcours mit dem Produktionsbüro MILK

AUFTAKT! 2016

Jugendorchester-Festival mit der Jeunesses Musicales

Space Unfolding

Trondheim Voices & Asle Karstad mit Kurt Laurenz Theinert

Everything is a Remix

Ausstellung, Installationen & Veranstaltungen 

STRAIGHT OUTTA WHITEBOX

Street Culture Festival

Geheimnis

Interaktive Ausstellung der Nemetschek-Stiftung

JuKi-Festival

Kinder- und Jugend-Festival im Werksviertel Mitte.

Funk the System

HipHop-Festival mit Battles, Shows, uvm.

Offene Ateliers

Die whiteBOX-Künstler präsentieren ihre Arbeiten

Flurfest

Werden Sie whiteBOX-Flurpate!

de | en